Mediation

Mediation ist ein Verfahren der außergerichtlichen, interessenorientierten Konfliktlösung. Ziel der Mediation ist eine verbindliche Vereinbarung zu allen Themen, die im Rahmen Ihres Konfliktes zu bearbeiten sind.

Die Aufgabe des Mediators ist es, Sie durch diesen Prozess zu führen. Der Mediator ist allen Verfahrensbeteiligten gleichermaßen und zur Verschwiegenheit über alle Verfahrensinhalte verpflichtet. Er hat keine eigene Entscheidungsbefugnis. Er hält den Gesprächsrahmen, arbeitet mit Ihnen Ihre persönlichen Anliegen in Bezug auf die Konfliktthemen heraus und unterstützt Sie dabei, Lösungsoptionen zu entwickeln. Das Recht spielt in der Mediation die Rolle, die Sie als Medianten ihm einräumen.

In jedem Fall erhalten Sie in der Mediation eine grundlegende Einschätzung dazu, in welchem rechtlichen Rahmen Sie sich bewegen, damit Sie in Kenntnis aller für Sie wesentlichen Aspekte tragfähige Vereinbarungen treffen können. Sie entscheiden gemeinsam, welche Lösungswege Sie gehen.

Weitere Informationen zu unseren übrigen Fachgebieten:

9

Familienrecht

9

Allgemeines Zivilrecht

einschl. Unternehmensrecht
mehr lesen...

9

Erb- und Nachfolgerecht